Für Jugendliche - Vorbereitungen auf das Erwachsenenleben
Zielgruppe: Jugendliche 16-20 Jahre I Seminar, 1 Tag

Selbst bestimmen, das Leben genießen, endlich tun und lassen können, was ich will! In der Jugend steht uns die Welt offen und die Zahl der Wünsche und Möglichkeiten ist groß. Jedoch häufig größer, als es der eigene Geldbeutel zulässt. Erliegen wir dann der Versuchung "heute kaufen - morgen bezahlen", stößt die große Freiheit schnell an ihre Grenzen. Muss das sein? Oder gibt es Alternativen?

Manchmal ist es schmerzlich, wenn man sich einfach nicht leisten kann, was man sich wünscht. Ein neues Smartphone? In den Urlaub fliegen? Auto fahren? Alles kostet! Und nicht nur die "schönen Dinge", auch im Alltag müssen wir ständig den Geldbeutel zücken. Das kann überfordern, denn erst beim Erwachsenwerden wird uns klar, was das Leben kostet. Darauf hat uns keine Schule vorbereitet und allzu leicht tappt man dann in die Schuldenfalle!

Um trotzdem die große Freiheit zu genießen und die eigenen Wünsche zu realisieren, müssen wir uns einige Fragen stellen: Was ist mir wirklich wichtig und wertvoll im Leben? Was ist unwichtig, was überflüssig? Was kann ich mir leisten, ohne mich zu verschulden? Welche Kosten existieren, oftmals heimlich und unbemerkt?

Bekommen wir hier einen Durchblick, wird es leichter, sinnloses Vergeuden zu vermeiden und dadurch die wirklich wichtigen Wünsche zu erfüllen.

Der Übergang von der Jugend ins Erwachsenenalter ist eine kritische Phase in unserem Leben, gerade auch im Umgang mit Geld. Hier stellen wir selbst die Weichen für Erfolg und Misserfolg. Das Seminar zeigt anhand von praktischen und spielerischen Übungen, was das anstehende Erwachsenenleben mit sich bringt, wie Probleme im Umgang mit Geld von vornherein vermieden werden können und wie wir uns stattdessen die Flexibilität des Lebens bewahren und unsere Potenziale voll entfalten können. Denn Freiheit bedeutet, dass das Geld uns dient - nicht wir dem Geld…


Nutzen für die Jugendlichen:

  • Du lernst, wie Du Schritt um Schritt von den Einflüssen der Eltern unabhängig wirst und auf eigenen Füßen stehst.
  • Du bekommst wichtige Einblicke, was das Erwachsenen-Leben kosten wird.
  • Du bekommst erstklassige Werkzeuge in die Hand, um Deine Ausgaben zu planen und dadurch viele Fehler zu vermeiden.
  • Du bekommst ein Gefühl für die vielfältigen Fallstricke des Lebens. Kennt man diese, verläuft das Leben ruhiger und Du erreichst viel leichter die Dinge, die Dir wirklich wichtig sind.
  • Du weißt, was Du in jungen Jahren zu tun und zu lassen ist, um Deinen Lebensweg erfolgreich zu gehen.
  • Und vieles mehr …

Nutzen für das Umfeld:

  • Keine Verschuldung junger Menschen. Sie müssen von der Allgemeinheit nicht aufgefangen werden.
  • Menschen, die selbstbestimmt ihren Weg gehen und somit ein wichtiges Mitglied unserer Gesellschaft sind.
  • Erfolgreiche Abnabelung von den Eltern.
  • Eine junge Generation, die guten und fairen Austausch lebt und unabhängig und frei ist.
  • Eigenständige Menschen, die Verantwortung für sich und ihr Umfeld übernehmen.
  • Und vieles mehr …

Druckversion


Für wen ist der Vortrag gedacht?
Für junge Menschen zwischen 15 und 22 Jahre, welche z. B. vor dem Schulabschluss stehen und in die Arbeits- oder Studienwelt eintreten bzw. vor kurzem eingetreten sind.


Seminardauer:
Das Seminar dauert einen kompletten "Power"-Tag. Dieser kann auch individuell aufgeteilt werden.


Veranstaltungsort:
In der Regel wird dieses Seminar von Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungsgruppen etc. organisiert und findet dort auch statt.


Kosten
Nach Ermessen der Teilnehmer bzw. des Veranstalters.


Nächste Termine/Ort
Da es sich meist um Gruppenveranstaltungen handelt, gibt es hier keine öffentlichen Termine. Sollten Sie Interesse daran haben, solch ein Seminar zu veranstalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.








Persönliche Anmerkungen von Hansjörg Stützle

Die Jugend ist die Zukunft. Sie hat den Elan, die unvoreingenommene Power und die Inspiration, die vor uns liegende Zukunft zu gestalten. Dies gilt es zu bewahren.

Meiner Beobachtung nach befinden sich junge Menschen in der Phase der Orientierung und der Suche nach ihrem ganz persönlichen Lebensweg - bzw. nach dem, was in ihrem Herzen brennt.

Dieses brennende Feuer ist das Lebenselixier, das einen den gesamten Lebensweg begleiten wird. Es liegt bei einem selbst, diese Quelle mit den richtigen Schritten sprudeln und wachsen zu lassen - oder sie mit den falschen Schritten zuzubauen.

Auch hierbei spielt das Geld eine wichtige Rolle. Menschen können damit so umgehen, dass sie sich in das Hamsterrad des Lebens begeben und ihre Aufgabe nur noch darin besteht, "hinterher zu hecheln", um die materiellen Notwendigkeiten bedienen zu können. Jeder hat jedoch auch die Möglichkeit, das Geld so einzusetzen, dass Freiheiten erhalten bleiben, um beispielsweise Chancen ergreifen zu können, auch wenn sich diese aus materieller Sicht kurzfristig betrachtet, vielleicht nicht rentieren. So besteht auch immer die Möglichkeit, die Ausrichtung seines Lebensweges nochmals zu korrigieren, gerade dann, wenn man feststellt, dass man sich verrannt hat.

Meiner Ansicht nach entscheidet sich bereits in dieser Lebensphase, ob jemand in ein fremdbestimmtes oder selbstbestimmtes Leben eintaucht.

Es ist die Weichenstellung für das zukünftige Leben und daher eine der wichtigsten und wertvollsten Lebensphasen überhaupt.

Meine Aufgabe sehe ich darin, die jungen Menschen darauf zu sensibilisieren, so dass nicht ausschließlich der Einfluss unserer Konsumgesellschaft über ihren Lebensweg entscheidet.


Organisatorisches

Für wen ist der Vortrag gedacht?
Für junge Menschen zwischen 15 und 22 Jahre, welche z. B. vor dem Schulabschluss stehen und in die Arbeits- oder Studienwelt eintreten bzw. vor kurzem eingetreten sind.


Seminardauer:
Das Seminar dauert einen kompletten "Power"-Tag. Dieser kann auch individuell aufgeteilt werden.

Kosten
Nach Ermessen der Teilnehmer bzw. des Veranstalters.

Veranstaltungsort:
In der Regel wird dieses Seminar von Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungsgruppen etc. organisiert und findet dort auch statt.

Nächste Termine/Ort
Da es sich meist um Gruppenveranstaltungen handelt gibt es hier keine öffentlichen Termine. Sollten Sie Interesse daran haben, solch ein Seminar zu veranstalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.