Steuert dich das Geld oder steuerst du das Geld?
Zielgruppe: Menschen ab 16 Jahren I Vortrag, 2 Stunden

Jeder braucht es, jeder möchte es, jeder strebt danach, aber die wenigsten haben es in ausreichender und beruhigender Menge.
GELD. Das Medium, um das sich zahlreiche unterschiedlichste Einstellungen angehäuft haben. Geld scheint allmächtig zu sein und es scheint unser Tun zu bestimmen - es regiert die Welt und es steuert uns auf vielfältige und subtile Weise.

Aber sind wir wirklich sein Opfer? Oder gibt es Wege, Geld so einzusetzen und zu steuern, dass es mehr Nutzen, Entwicklung und Wohlstand für uns und die gesamte Gesellschaft bewirkt?

Geld unterliegt klaren und mächtigen Gesetzmäßigkeiten. Die Kenntnisse darüber sind in unserer Gesellschaft immer mehr verloren gegangen. Und in dem Maße, wie dieses Wissen schwindet, be-ginnt das Geld uns zu steuern, wird verstärkt zu einem Selbstzweck und bringt Irritationen oder sogar Zerstörung mit sich.

Das Problem ist also nicht das Geld, sondern unsere Unkenntnis über die Gesetzmäßigkeiten und Mechanismen, denen Geld seit Jahrtausenden unterworfen ist und die auf unser Leben wirken. Die Kenntis von diesen Geldgesetzen und der kluge Einsatz des Geldes bringt die Wendung. Wir beginnen ursächlicher mit Geld umzugehen und es so einzusetzen, dass es wieder unserem Leben, unseren Zielen, aber auch dem Leben im Gesamten nutzt.

Dieser Vortrag behandelt sehr mächtige Geldgesetzmäßigkeiten, auf die der Referent Hansjörg Stützle während seinen 20-jährigen Forschungen zu dem Thema Geld gestoßen ist. Sie lernen spannende Geldmechanismen kennen, die uns angstfrei machen und uns wieder die Zuversicht für die Zukunft bringen.

Darüber hinaus werden die unterschiedlichsten Situationen betrachtet, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens durchläuft. Und in jeder einzelnen Lebensphase wirken unterschiedlichste Geldgesetze. Diese zu kennen, bringt wieder einen Zauber und eine Zuversicht ins Leben. Liebend gerne nimmt man dann wieder das Steuerrad über das Geld in die eigenen Hände.


Nutzen für Sie:

  • Sie lernen eine Vielzahl an Geldgesetzen und Geldmechanismen kennen, die in der Gesellschaft kaum bekannt sind.
  • Sie erhalten eine neue Sicht zu Geld, die Ihren eigenen Umgang mit Geld verändern kann.
  • Und vieles mehr …

Druckversion


Für wen ist das Seminar gedacht?
Für alle, die eine Vielzahl mächtiger Geldgesetze und Geldmechanismen kennenlernen wollen, die zu innerem und äußerem Reichtum führen.


Vortragsdauer:
2 Stunden


Veranstaltungsort:
Bei Kongressen, Vereinigungen, Interessensgemeinschaften, Firmen etc.
oder
bei Wertvoll Leben in Uhldingen-Mühlhofen


Kosten
Je nach Veranstalter zwischen 0,- und 12,- € pro Teilnehmer


Nächste Termine/Ort
Auf Anfrage








Organisatorisches

Für wen ist der Vortrag gedacht?
Für alle, die eine Vielzahl mächtiger Geldgesetze und Geldmechanismen kennenlernen wollen, die zu innerem und äußerem Reichtum führen.

Vortragsdauer:
2 Stunden

Kosten
Je nach Veranstalter zwischen 0,- und 12,- € pro Teilnehmer

Veranstaltungsort:
Bei Kongressen, Vereinigungen, Interessensgemeinschaften, Firmen etc.
oder
bei Wertvoll Leben in Uhldingen-Mühlhofen

Nächste Termine/Ort
Auf Anfrage